ANAGRAMM DES RAUMS II

Oxydiertes Eisen und Tusche
148 x 118 x 125 cm.
März 2007
Die Umsetzung der Referenzen gestaltet unabhängige Räume die, gleichzeitig, neue Referenzen in dem befindlichen Bereich bilden. Es ist gleichzeitig Raum und Grenze. Man ahnt die Umrissen der noch zu entdeckenden Räume durch die doch anwesenden Räume